ver-bunden Familienbegleitung und Trageberatung

Fragen und Antworten

FAQ


Wozu eine Trageberatung?


Es verhält sich mit den Tragen ähnlich wie mit dem Jeanshosenkauf. Deine beste Freundin hat vielleicht eine Lieblingsjeans. Dass diese dir genau so super passt kann natürlich sein, muss es aber nicht zwingend. Vielleicht wäre für dich eine andere (Art von) Hose noch bequemer. Vielleicht drückt sie dir am Bund und an den Kniekehlen könnte es noch bequemer sein? Da komme ich (im übertragenen Sinne) ins Spiel. Hosenberatung kann ich nicht leisten, aber wir können gerne einmal schauen, welche Trage zu dir und deinem Kind passt. Damit ihr euch wohlfühlen könnt - wie in einer perfekt sitzenden Jeans.



Wie lange dauert eine Trageberatung und was bekomme ich für mein Geld?


Vor jeder Trageberatung gibts ein kurzes telefonisches Gespräch (oder evtl. auch per Mail), in der wir euer Anliegen klären. Je nach gewünschtem Auftrag (Gruppenberatung, Einzelberatung, Trageparty o.ä.) komme ich zu euch nach Hause. Dort habt ihr dann Zeit die für euch individuell zusammengestellte Auswahl meines Sortiment zu testen. Dies geschiet zunächst immer ersteinmal mit einer meiner Tragepuppen. Wenn ihr euch hierbei sicher fühlt, gehen wir zum angeleiteten Üben mit eurem Kind über. Ihr könnt euch dabei soviel Zeit nehmen, wie es braucht, damit euch euch sicher fühlt im Umgang mit der Trage. 

Im Preis der Trageberatung ist ebenso enthalten, dass ihr im Anschluss an die Beratung von mir eine Zusammenfassung per Mail gesendet bekommt. Bei Fragen oder Anliegen nach der Beratung könnt ihr euch natürlich jederzeit an mich wenden. Bei einem weiterführenden Anliegen, z.B. zu einer nicht gezeigten Tragevariante, kann ebenfalls eine Nachberatung (Rabatt von 10€) erfolgen.



Was ist nicht enthalten im Preis?


Fahrtkosten für die An- und Abfahrt werden am dem 11. km zu je 0,50€ berechnet.

Dauert die Trageberatung länger als 1,5 Stunden wird jede angebrochene Viertelstunde zu je 15€ abgerechnet.